Hauptberuflich Onlinemarketeer nehme ich regelmäßig und gern eine Auszeit von Webseiten, Suchmaschinen und der Betreuung von Redaktionen. Stattdessen widme ich mich der Komposition mit Licht und Schatten.

Viele kreative Ideen warten noch auf ihre Umsetzung – die Fotografie und Bildbearbeitung sind hierfür meine favorisierten Werkzeuge.

Begonnen habe ich vor einigen Jahren, wie man das als klassischer Hobbyfotograf so tut, mit dem eifrigen Ablichten von Landschaften. Technik kennenlernen, fotografische Grundregeln verstehen – dies ist zwar nicht der kürzeste Weg für die ersten Schritte zum Profifotografen, aber auch nicht der schlechteste.

Mit der Zeit merkte ich aber, dass es für mich viel spannender ist, ein Gesicht vor meiner Kamera zu haben. Die professionelle Planung und Vorbereitung eines Fotoshootings, das Auffinden einer passenden Location, ein professionelles Styling, der passende Lichtaufbau, Entertainment und Animation des Fotomodells – viele Facetten, die das Dasein des Fotografen überaus spannend machen. Das bessere Foto entsteht zumeist aus dem perfekten Zusammenspiel all dieser Facetten, aus der guten und konstruktiven Zusammenarbeit des Teams bestehend aus Stylisten, Fotomodell und Fotografen.

Ich achte darauf, mich auf keinen speziellen Stil festzulegen, sondern betrachte jeden fotografischen Stil als künstlerisches Mittel, um die Aussage eines bestimmten Motives zu unterstützen. Ob beim Portrait-Shooting in meinem kleinen Foto-Studio bei perfekt gesetztem Rembrandt-Licht, ob an einer besonderen Location oder draußen in der Natur. Ob Businessportraits, private Portraits oder ganz private Portraits – für Dein Wunschbild finden wir gemeinsam die passende Umgebung.

Sieh Dich in meinen Portfolio etwas um und nimm dann mit mir Kontakt auf, wenn Du Lust bekommen hast, einmal Teil eines professionellen Fotoprojektes zu sein.